Jahrbuch 2017: Der Herbst ist da – herbstliche Anschauung

Das bunte Herbstkleid der Erde wird in dieser Anschauung betrachtet und gestaltet: Der Reichtum und die Farbigkeit von herbstlichen Früchten weckt Freude und Dankbarkeit. Eine Weiterführung und Vertiefung geschieht durch das Loblied des Heiligen Franziskus, der eine geschwisterliche Beziehung zur ganzen Schöpfung pflegt. Werbeanzeigen

Jahrbuch 2011: Herbstzeit – Apfelzeit

Die Einheit zeigt eine Anschauung zum Apfel in seinen Wachstumsphasen aus dem Kern bis hin zur Frucht am Baum. Lieder, Spiel- und Gestaltungsideen sowie weitere Anknüpfungen (z. B. ein Ritual zum Teilen, passende Märchen und Bibelstellen) ergänzen den Artikel. …

Jahrbuch 2018: Kleine Begrüßungsspiele im Kindergartenalltag

Die Autorin erklärt einführend die beziehungsstiftende Wirkweise von Begrüßungsspielen. Die einzelnen Spielideen sind jeweils mit einem anderen Betrachtungsgegenstand verknüpft: mit einer Klangkugel, einem Tuchstrahl, verschiedenen Körben, einer Maispflanze, einer Trommel, einer Gladiole.

Jahrbuch 2018: Eine goldene Zeit

Gestaltung zur Herbstzeit bzw. zum Erntedankfest für alle Altersstufen; Im Mittelpunkt steht die Fülle des goldenen Herbstes: Getreide, Stroh, Obst, Gemüse, Blumenpracht, bunte Blätter. In Kleingruppen gestalten die TN daraus ein großes Dankbild.

Jahrbuch 2018: Der Kürbis

Die Einheit betrachtet und bestaunt den Wachstumsprozess vom kleinen Kern zum großen Kürbis. Dabei wird neben Erde, Wasser, Licht und Luft besonderes Augenmerk auf die Zeit als weitere Wachstumsbedingung gerichtet. Alles zusammen hilft über sich hinaus zu wachsen.

Jahrbuch 2018: Wer teilt, der wird froh

Die Anschauung für den Elementarbereich vermittelt den Vorgang des Teilens als frohmachende Erfahrung. Dies geschieht im Spiel, Lied sowie unterschiedlichen Ritualen – dem Teilen von Brot, Wasser, einem Apfel. Weiterführend wird eine Gestaltung der Biblischen Erzählung von der Speisung der Fünftausend vorgestellt.